Kreissiegerehrung - EU-KV Rhein-Lahn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kreissiegerehrung

Europ. Wettbewerb

Die Siegerehrung findet alljährlich um den den Europa-Tag (9.Mai) herum statt.

Sie wird durchgeführt vom Kreisverband Rhein-Lahn der EUROPA-UNION DEUTSCHLAND.


Die Ehrung der Siegerinnen und Sieger wird vorgenommen

  • vom Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Schirmherr über den Wettbewerb im Kreis;

  • einem Vertreter der NASPA - Nassauischen Sparkasse, die den Wettbewerb sponsert, und

  • dem Vorsitzenden des Kreisverbandes der EUROPA-UNION.


Bei der Kreissiegerehrung werden auch diejenigen Siegerinnen und Sieger geehrt, deren Arbeiten nicht auf Kreisebene, aber auf Landesebene und/oder Bundesebene juriert wurden. Dabei erhalten
auch die 2. und 3. Landessieger ihre Landespreise und Urkunden.

Die Kreissiegerehrung 2018
findet
am ____________, dem __. ____ 2018,
um _____ Uhr
im _________________________
in ___________statt.

Die
Kreissiegerehrung 2017
fand am Dienstag, dem 6. Juni,
um 10.00 Uhr im Großen Sitzungsaal des Kreishauses in Bad Ems statt.

St. Vorsitzender
Waldemar Winkler
- der Moderator

Landrat Frank Puchtler
- der Schirmherr

Dr. Michael Monet
- der Vorsitzende

Gruppenbild mit Herren
hinten v.l.:
Waldemar Winkler,
Guido Biron, Michael Monet,
MdL Matthias Lammert,
Landrat Frank Puchtler

NASPA-Bereichsleiter
Guido Biron
- Vertreter des Sponsors

Alle Siegerinnen und Sieger auf der Treppe des Kreishauses

 

Die Kreissiegerehrung 2016 fand am Dienstag, dem 3. Mai,
um 10.00 Uhr im Großen Sitzungsaal des Kreishauses in Bad Ems statt.

Stv. Vorsitzender Waldemar Winkler moderiert die Siegerehrung.
Links neben ihm Vorsitzender Dr. Michael Monet;
rechts: Guido Biron (NASPA), MDL Matthias Lammert, Landrat Frank Puchtler und Rosemarie Buchardt (Vorstandsmitglied EUROPA-UNION Rhein-Lahn)

Gar nicht so einfach für
(von links:)
Rosemarie Buchardt,
Dr. Michael Monet (helles Jacket), Guido Biron,
Landrat Frank Puchtler und MdL Matthias Lammert, immer die richtigen Urkunden und Preise zu finden.

heiß begehrt:
Ein Foto mit Landrat Frank Puchtler

Waldemar Winkler behält den Überblick über das Gewusel der Siegerinnen und Sieger.

Da müssen auch schon mal Lehrerinnen zum Durchblick verhelfen.

Aufstellung zum Gruppenfoto
vom Fotografen der Rhein-Lahn-Zeitung


Kreissiegerehrung 2014

Grußworte

Erste Kreisbeigeordnete Gisela Bertram
in Vertretung von
Landrat Günter Kern
(jetzt Staatssekretär in Mainz),
Schirmherr über den Wettbewerb im Rhein-Lahn-Kreis

Stefanie Schmidt,
Vertreter
der NASPA, des Sponsors des Wettbewerbs

Dr. Michael Monet, Vorsitzender des Kreisverbandes der EUROPA-UNION DEUTSCHLAND

Elisabeth vom Dorp - Flügel
Katja Schmaglinski - Saxofon

Die SpitzensiegerInnen 2014
(hinten von links: die Vorstandsmitglieder der EUROPA-UNION Rosemarie Buchart, Mechthild Schmidt, Waldemar Winkler, Hans G. Kuhn, Erste Kreisbeigeordnete Gisela Bertram, MdL Frank Puchtler, Kreisvorsitzender Dr. Michael Monet, Stefanie Schmidt von der NASPA; MdL Matthias Lammert fehlte entschuldigt)

 

Die 18 Spitzen-SiegerInnen 2014
(d.h.: Auszeichnung auf allen drei Ebenen: Kreis, Land, Bund)
Hanna Bäcker - Goethe-Gymnasium Bad Ems
Jarno Beisel - Oranienschule Singhofen
Jan-Philipp Emde - Goethe-Gymnasium Bad Ems
Celina Hahn - Realschule plus Bad Ems - Nassau
Yasmin Hierl - Goethe-Gymnasium Bad Ems
Nora Itzlinger - Grundschule an der Ringmauer Dausenau
Artur Koch - Realschule plus Bad Ems - Nassau
Meriyam Mammadova - Freiherr-vom-Stein-Schule Nassau
Benjamin Mano - Freiherr-vom-Stein-Schule Nassau
Klara May - Freiherr-vom-Stein-Schule Bad Ems
Rosa Fee Müller - GS Hahnstätten
Elmedina Omerovi
ć - GS Hahnstätten
Betül Ortakaya - Realschule plus Bad Ems - Nassau
Anna Sophie Puttkammer - Johannes-Gymnasium Lahnstein
Julia Schangin - Johannes-Gymnasium Lahnstein
Timea Seil - Goethe-Gymnasium Bad Ems
Sina-Marie Sprenger - Goethe-Gymnasium Bad Ems
Hannah Winterwerber - Mühlbach-Schule Miehlen



Kreissiegerehrung 2013

Begrüßungen

Landrat Günter Kern, Schirmherr über den Wettbewerb im Rhein-Lahn-Kreis

Dr. Michael Monet, Vorsitzender des Kreisverbandes der EUROPA-UNION DEUTSCHLAND

Gunther Schmitz,
Vertreter
der NASPA, des Sponsors des Wettbewerbs

Katja Schmaglinski,
Schülerin der Kreismusikschule, verschönerte die Siegerehrung künstlerisch gekonnt.

Die Rhein-Lahn-Zeitung berichtete:

. . . und hier noch die beiden Siegerinnen der GS Friedrichssegen

Foto: Uwe Gilberg-Rindsfüßer, Kreisverwaltung

Die 17 Spitzensiegerinnen und -sieger
(ein Mädchen fehlt)
hinten von rechts:
Dr. Michael Monet, Vorsitzender der EUROPA-UNION
MdL Matthias Lammert - MdL Frank Puchtler
Landrat Günter Kern
NASPA-Direktor Gunther Schmitz

Hans G. Kuhn, Moderator der EUROPA-UNION

Die Spitzensiegerinnen und -sieger wurden auf allen drei Ebenen ausgezeichnet:
auf Kreisebene, auf Landesebene und auf Bundesebene:

Leonie Fenja Böhm, GS Lahnstein-Friedrichssegen
Sophie Eckel, Johannes-Gymnasium Lahnstein
Friederike Leopold, Johannes-Gymnasium Lahnstein
Kiara Theil, Johannes-Gymnasium Lahnstein
Chiara Stolzefuß, Loreley-Schule St. Goarshausen
Mara Oetz , Oranienschule Singhofen
Luca Schön, GS Hahnstätten
Rümeysa Cimen, GS Frh.-v.-Stein-Schule Nassau
Lilli Franziska Kiene, GS Frh.-v.-Stein-Schule Nassau
Kevin Ulitzka, GS Frh.-v.-Stein-Schule Nassau
Leonie Klein, Gemeinsame Orientierungsstufe Nassau
Michelle Kanwischer, Dietrich-Bonhoeffer-Realschule Nassau
Hannah Waszczyk, Dietrich-Bonhoeffer-RS Nassau
Joanna Richter, Dietrich-Bonhoeffer-RS Nassau
Lorenz Wiedenhues, GS Frh.-v.-Stein-Schule Bad Ems
Hanna Barbe, Goethe-Gymnasium Bad Ems
Florian Haas, Goethe-Gymnasium Bad Ems


Kreissiegerehrung 2012



Hier Presseartikel und Fotos von der Siegerehrung 2011

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü